CBD Liquid – flüssiges Glück ?

Konsum über E-Zigarette – Sofortige Wirkung – Starke Ergebnisse

Worauf sollte man beim Kauf von CBD Liquid achten?

Bevor man zu schnell zu einem CBD Liquid greift, sollte man sich im Klaren sein, was man überhaupt möchte. CBD Liquid gibt es in verschiedenen Ausführungen und Stärken. Wenn eine medizinische Wirkung vorliegen soll, muss das CBD Liquid vom Arzt verschrieben werden. Sollte es nur als einfaches Genussmittel dienen, hat man im Internet die freie Auswahl. Wichtig ist, dass man sich vor dem Kauf einen guten und vor allem seriösen Händler aussucht. Man sollte vertrauen in den Hersteller haben und vorher nach Erfahrungsberichten zum entsprechenden Liquid suchen. Ein Hersteller, welcher in der EU produziert, muss sich auf den europäischen Markt an zahlreiche Vorschriften, Kontrollen und Standards halten, welche erfüllt sein müssen bevor das Produkt verkauft wird.

Anderes sieht es bei Herstellern aus, welche aus dem Ausland kommen. Dort sollte darauf geachtet werden, dass das CBD Liquid in Deutschland legal ist. Sollte dies nicht der Fall sein, wird der Käufer zur Rechenschaft gezogen und kann mit einer hohen Strafe rechnen. Daher wird der Kauf von CBD Liquid nur bei Herstellern empfohlen, welche ihr Produkt in der EU erzeugen und vertreiben. Teilweise sind Angaben von ausländischen Produkten sehr schlecht übersetzt, weshalb es häufig zu Problemen kommt. Ebenfalls spielt der Preis eine wichtige Rolle. Wenn der Preis zu schön ist um wahr zu sein, dann ist es auch so. CBD Liquid wird verdampft und vom Körper aufgenommen. Daher sollte man beim Kauf darauf achten, dass man hochwertige CBD Liquids konsumiert, damit man seinen eigenen Körper keiner Gefahr aussetzt. Es sollte immer ein Vergleich und eine genauere Recherche des Herstellers stattfinden, bevor man sich für ein festes Produkt entscheidet.

Über den Autor

Thomas leidete stark unter Angstzuständen und Stress. Dank der aktuellen CBD Rechtslage in Deutschland kann der dieser Krankheit durch CBD Öl prophylaktisch entgegenwirken

Die Wirkung von CBD Liquid

cbd-liquid-pflanze

CBD (Cannabidiol) ist in der Medizin durch seine heilende Wirkung bekannt. Zahlreiche Studien und Untersuchungen kamen zu dem Ergebnis, dass CBD bzw. CBD Liquid bei zahlreichen Krankheiten erfolgreich eingesetzt werden kann. Im Vergleich zu THC besitzt CBD keine psychoaktive Wirkung auf dem Körper, wodurch ein Rausch entfällt. Da der THC Anteil in CBD Produkten wie CBD Liquids unter 0,2% liegen muss, ist CBD Liquid in Deutschland frei erwerbbar, solange der THC Gehalt von 0,2% nicht überschritten wird.

Der Wirkstoff CBD wird aus Faserhanf gewonnen. Dieser Faserhanf wird in speziellen Laboren liquidiert und im Anschluss extrahiert. Als Endprodukt entsteht dabei ein reines CBD Produkt mit keinen oder nur einen sehr geringen THC Anteil. Komplett reines CBD kann man in Form von Kristallen erwerben. Diese weisen keinen THC Anteil auf und können wiederum verflüssigt werden. Im flüssigen Zustand kann das CBD Liquid geraucht bzw. gedampft werden. Hochwertiges CBD Liquid, welches mit einer E-Zigarette geraucht wird, führt bereits nach kurzer Zeit zu einem Gefühl der Entspannung. Dieser Effekt tritt beim Konsum von CBD auf. Jedoch ist dieser Effekt stark vom Liquid und der Dosis abhängig. CBD Liquid gibt es in verschiedenen Stärken.

Die Wirkung und Dosis unterscheidet sich von Person zu Person sehr unterschiedlich. Das CBD Liquid wirkt gezielt auf verschiedenste Krankheiten wie z.B. MS, Epilepsie, Arthritis oder Asthma. CBD schreibt man eine antibakterielle Wirkung zu, wodurch es entzündungshemmend wirkt. Als reines Arzneimittel darf CBD nur von einem Arzt verschrieben werden. Andere CBD Produkte, wie das CBD Liquid, können frei als Nahrungsergänzungsmittel erworben werden. Diese sind auf dem freien Markt erhältlich. Es muss daher zwischen Genussmitteln und Arzneimitteln unterschieden werden.

Wo kann man CBD Liquid erwerben?

medizinischesherz

CBD Liquid kann je nach Einsatz von einem Arzt als Arzneimittel oder frei als Nahrungsergänzungsmittel erworben werden. Sollte es als Arzneimittel benötigt werden, so muss ein Arzt dieses CBD Produkt verschreiben. Es ist also nicht frei erwerbbar. CBD Liquid als Genussmittel, welches ebenfalls eine heilende Wirkung besitzen kann, kann frei im Internet oder in einem Shop vor Ort erworben werden. CBD Liquid kann auch in Apotheken gekauft werden. Ebenfalls bieten viele verschiedene Drogeriemärkte oder Supermärkte solche Produkte an. Teilweise findet man auch CBD Liquid auf eBay und Amazon. Dort stößt man jedoch auf nicht all zu viel Auswahl, da die Händler nicht für einen illegalen Verkauf belangt werden möchten. Wenn man auf der Suche nach einer größeren Auswahl ist, gibt es im Internet zahlreiche Shops und Seiten, auf welchen man CBD Liquid erwerben kann.

Wie wird CBD Liquid konsumiert?

hanf-pflanze

CBD Liquid wird in E-Zigaretten konsumiert, welche das Liquid verdampfen lassen und verschiedene Aromen freisetzen. Dadurch, dass es verschiedene Liquids gibt, muss auch darauf geachtet werden, wie und mit welchen Gerät das Liquid konsumiert werden kann. Das Liquid wird dabei speziell zum Verdampfen hergestellt. Durch den Vorgang des Verdampfens tritt ein ähnlicher Effekt wie bei einer Zigarette auf. Jedoch ist je nach Liquid kein Nikotin in den CBD Liquids vorhanden.Es ist Lediglich eine Flüssigkeit mit Aromen enthalten, welche das Verdampfen des Liquids ermöglicht. Ein netter Nebeneffekt ist, dass das CBD Liquid genutzt werden kann, wenn man persönlich mit dem Rauchen aufhören will. Durch das Vapen, welches mit Aromen deutlich besser schmeckt und riecht, kann man sich das Rauchen Stück für Stück abgewöhnen. Rauchern fällt es somit häufig leichter den Griff zur Zigarette zu unterdrücken. Das einfachste und beste Mittel um CBD Liquid zu konsumieren ist ein CBD Vaporizer und ein passendes Liquid, welches für den Fall, dass der natürliche CBD Öl Geschmack nicht zusagt in verschiedenen Aromen erhältlich ist. Unter den Aromen befinden sich z.B. Erdbeere- Aromen, Mango- Aromen oder Pfefferminz- Aromen. Alle Aromen können bei verschiedenen Herstellern erworben werden.
Die E-Zigarette erhitzt im inneren einen Heizdraht, welcher das Liquid zum verdampfen bringt. Der Dampf wird durch einen Atemzug eingezogen und die Wirkstoffe gelangen somit direkt über den Blutkreislauf in den eigenen Körper. Der Vorteil ist, dass der Wirkstoff dabei nicht erst durch den Verdauungstrakt und die Leber laufen muss. Er kann direkt vom Körper aufgenommen werden. Durch den Konsum von CBD Liquid kann man somit die schnellste Wirkung von CBD erzielen. In der Regel tritt die Wirkung innerhalb von 30 bis 60 Minuten ein. Aus diesem Grund wird CBD häufig gedampft, da es am schnellsten seine volle Wirkung entfalten kann.

Für welche Personen eignet sich CBD Liquid?

CBD ist für eine heilende Wirkung bekannt. Es kann bei verschiedenen Symptomen und Krankheiten eingesetzt werden. Dabei wirkt der Wirkstoff CBD sich positiv auf den Körper und dessen Psyche aus. Insbesondere bei psychischen Krankheiten kommt CBD häufig zum Einsatz, da mit diesem Wirkstoff gute Ergebnisse erzielt werden können.
Der Wirkstoff CBD kann gegen z.B. folgende Krankheiten eingesetzt werden:

  • Krebs
  • HIV
  • Alzheimer
  • Asthma
  • Krämpfe
  • Appetitlosigkeit oder Abmagerung

Dies ist nur eine kleine Liste der Krankheiten, gegen welche CBD helfen kann. CBD wird aber nicht nur für Krankheiten, sondern auch für psychische Krankheiten eingesetzt. Hier ist das Feld der Symptome und psychischen ebenfalls sehr breit aufgebaut. Unter anderen hilft CBD Liquid gegen folgende psychische Krankheiten:

  • Depressionen
  • Migräne
  • Posttraumatische Belastungssyndrom
  • ADH
  • Kopfschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Kopfschmerzen
  • Zwangsstörungen

Wie man sieht, kann CBD Liquid bei vielen Krankheiten und psychischen Krankheiten eingesetzt werden. Hierbei ist jedoch keine volle Heilung garantiert, da man diesen Wirkstoff noch nicht ausreichend erforscht hat. Jedoch kann CBD bei solchen Krankheiten und Symptomen eine heilende Wirkung auf den Konsumenten haben. Durch die Wirkung kann eine kranke Person seinen Alltag wieder leichter meistern und aufnehmen. Konsumenten von CBD Produkten wie z.B. CBD Liquid können somit wieder aktiv am Leben teilnehmen ohne auf chemische Produkte zurückzugreifen.

Kann CBD Öl oder Liquid als Präventivmaßnahme eingesetzt werden?

Gesundheit durch CBD LiquidCBD als Präventivmaßnahme
Generell kann man CBD Liquid oder Cannabisöl als Präventivmaßnahme verwenden, wenn man dies tun möchte. Cannabisöl (CBD) selbst wirkt sich positiv und schützend auf das Nerven- und Immunsystem aus, wodurch dieses gestärkt wird. Krankheiten bzw. Viren können somit besser abgewehrt werden, da das Immunsystem gestärkt ist. Die Chance an herkömmlichen Ansteckungskrankheiten wie z.B. Schnupfen zu erkranken, wird somit verringert. Schmerzen können ebenfalls durch den Konsum von CBD Liquid verringert und bekämpft werden. Die Krankheit selbst kann jedoch durch frei erwerbliches CBD Liquid nicht geheilt werden. Wenn also eine ernste Krankheit vorliegt, sollte immer ein Arzt hinzugeholt werden, welcher die Ursache findet. Dieser kann dann im Anschluss nach der Untersuchung CBD Produkte verschreiben, welche bei der Bekämpfung der Krankheit helfen. Es wird jedoch immer dazu geraten, dass man sich bei Krankheitsbildern einen Fachmann dazu holt. Die Krankheit bzw. die Symptome sollten nicht durch einen dauerhaften Konsum von CBD Liquid unterdrückt werden.
besser schlafen mit cbd liquidBesserer Schlaf
Das CBD Liquid kann das Schmerzempfinden verringern, wodurch es betroffenen Personen häufig besser geht. Schmerzen können sich nämlich auch negativ auf unsere Psyche auswirken und diese schädigen. Durch den Konsum wird ein allgemeines Wohlbefinden ausgelöst, welches die Symptome abschwächt und das Leben deutlich einfacher macht. Der Konsum von CBD Liquids lohnt sich auch, wenn keine aktuelle Krankheit vorliegt, da die Vitalität des Körpers gesteigert wird. Durch eine erhöhte Vitalität kann der Schlaf verbessert werden. Ein ruhiger und guter Schlaf ist für unseren Körper sehr wichtig. Im Schlaf werden Prozesse im Körper verarbeitet, welche sich negativ auf unseren Körper auswirken. Durch den Konsum von CBD Liquid kann also ein besserer Schlaf entstehen und unser Körper kann sich besser regenerieren. Die Psyche wird durch den Konsum resistenter gegen Stress. Stress greift unsere Psyche an, wodurch diese geschädigt wird. Durch viel Stress können bekannten Krankheiten wie Depression ausgelöst werden. Diese haben zu Folge, dass das Stresslevel weiter erhöht wird. Somit endet eine betroffene Person häufig im Teufelskreis. Durch CBD Liquid kann solch einer Krankheit von Anfang an vorgebeugt werden.
besser schlafen mit cbd liquidBessere Knochen
Auch die Vervielfältigung der Knochensubstanz wird erhöht. Die Knochen werden gestärkt und besser aufgebaut. Der Abbau der Knochen kann somit entgegengewirkt werden. Somit kann eine Osteoporose in vielen Fällen von Anfang an verhindert werden. Knochen werden gestärkt und der Aufbau verbessert. Speziell bei älteren Personen tritt Osteoporose häufig auf, da der Körper im Laufe der Zeit die Knochen schwächt, wenn man sich nicht entsprechend gesund ernährt. Es reicht nicht, wenn man nur CBD Liquids konsumiert. Eine gesunde Ernährung ist daher ausschlaggebend.
besser schlafen mit cbd liquidGesünderes Herz
CBD kann ebenfalls bei der Vermehrung von schlechten Zellen helfen. Zellen, welche befallen sind, können somit darin gehindert werden sich zu vermehren. Solche Zellen lösen häufig Krebs aus und vermehren sich am Anschluss. Weiterhin wirkt sich der Konsum von CBD positiv auf das Herz aus. Ein gesundes Herz ist weniger anfälliger für einen Herzinfarkt oder für einen Schlaganfall.
cbd-liquid als präventivmaßnahmeCannabis Öl (CBD)
Man sieht also, dass CBD sehr gut als Präventivmaßnahme eingesetzt werden kann. Selbst wenn keine Beschwerden oder Krankheiten vorliegen, kann der Konsum von CBD Liquid bzw. CBD Produkten sehr hilfreich sein. Man kann somit von Anfang an den Krankheiten und Symptomen entgegenwirken und diesen den Wind aus den Segeln nehmen.

Was für CBD Liquids gibt es auf dem Markt?

Es gibt zahlreich verschiedene CBD Liquids auf dem Markt, welche alle legal und frei erwerbbar sind. Wenn man nun vor dem Kauf eines CBD Liquids steht, stellt sich die Frage: „Wie hochdosiert soll das Liquid oder das Cannabisöl sein?“.
Diese Frage kann man pauschal nicht beantworten, da jeder Körper anders auf CBD Liquid und dessen Dosierung reagiert. Daher sollte man sich langsam an die Sache herantasten. Anfangs kann zu einem CBD Liquid mit 200 mg gegriffen werden. Man sollte stets darauf achten, wie das CBD Liquid gemischt werden soll. Hersteller geben dort in der Regel stets eine Dosierungsmenge an, an welche sich gehalten werden sollte. Ein guter und seriöser Hersteller und Vertrieb informiert immer genau über das Liquid. Eine gute Beratung sollte daher jederzeit vom Hersteller erfolgen.

Fällt ein Drogentest positiv aus, wenn man CBD Liquid oder CBD Öl konsumiert?

Wenn ein freies CBD Liquid oder CBD Öl mit einem THC Gehalt von unter 0,2% oder sonstige CBD-haltige Produkte wie z.B. Cannabisöl konsumiert wird, wird der Drogentest negativ ausfallen. Ein Drogentest sucht nach Spuren von THC und dessen Abbauprodukt. Da der Anteil von THC in legalen CBD Liquids oder Cannabisöl jedoch so gering ist, wird dieser auf einen Drogentest nicht auftauchen. Deutschland ist in diesem Punkt jedoch noch weit zurück, wenn man Deutschland mit der Schweiz oder der Niederlande vergleicht. Dort ist die Gesetzgebung für Konsumenten deutlich strukturierter und besser geregelt. Gute CBD Produkte sind stets komplett frei von THC, wodurch man bei einen Drogentest nichts zu befürchten hat. Wenn ein CBD Produkt als Arzneimittel verschrieben wird, muss man sich in keinen Fall Gedanken machen. Es muss jedoch zu jeder Zeit bewiesen werden, dass es sich um ein medizinisches Produkt handelt, welches man konsumieren darf. Diesen Nachweis sollte man immer bei sich tragen.

Gibt es Nebenwirkungen beim Konsum von CBD Liquid oder CBD Öl?

CBD ist ein natürlicher und pflanzlicher Stoff. Jedoch kann auch dieser verschiedene Nebenwirkungen haben, welche jedoch nicht schlimm sind. Obwohl CBD und THC die gleichen Wurzeln haben, fallen die Nebenwirkungen komplett unterschiedlich aus. THC löst im Körper des Konsumenten ein „High-Gefühl“ aus, welches durch CBD nicht entsteht, da die THC geringe viel zu gering ist. Der Wirkstoff CBD hat viele gesundheitliche Vorteile. Jedoch ebenfalls auch Nebenwirkungen. Beim Konsum kann der Blutdruck gesenkt werden, da CBD eine beruhigende Wirkung auf dem Körper hat. Das Stresslevel wird dadurch ebenfalls gesunken. Beim Konsum von CBD kann teilweise ein trockener Mund auftreten, was jedoch selten der Fall ist.
Bis heute gibt es kaum Nebenwirkungen bei CBD Liquids oder bei Cannabisöl. Studien haben gezeigt, dass die Nebenwirkungen in frei erwerbbaren CBD Liquids nicht vorhanden sind. Somit braucht man sich als Konsument keine Gedanken über unangenehme Nebenwirkungen machen.

Können auch Kinder CBD Liquid konsumieren?

So komisch es auch klingt, aber ja. CBD Liquid kann auch von Kindern konsumiert werden, da es nachweislich keine Nebenwirkungen besitzt, wodurch die Einnahme von CBD Liquid bei Kindern unbedenklich ist. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann zu einem CBD Liquid greifen, welches gar keinen THC Anteil hat. THC ist bekanntermaßen schädlich für den Körper, weshalb dieser Wirkstoff nicht im CBD Liquid vorhanden sein sollte, wenn Kinder diesen konsumieren.
Kinder selber können sich kein CBD Liquid oder Cannabisöl kaufen, da dieser erst ab 18 Jahren verkauft wird. In Internet-Shops wird daher vor der Bestellung nach einem Altersnachweis gefragt, damit Minderjährige oder Kinder nicht einfach so an CBD Liquid kommen. Der Grund dafür ist einfach. CBD Liquid muss durch eine E-Zigarette gedampft werden. Solche Geräte oder Verdampfer sind jedoch nicht für Kinder geeignet, weshalb das CBD Liquid nicht für Kinder gemacht wurde. Ein Konsum ist dennoch möglich, jedoch gibt es hier die Möglichkeit, dass für das Kind CBD Kapseln gekauft werden. Man sollte einen Kind nie das Dampfen beibringen, da dies auch gesundheitliche Schäden zur Folge haben kann.

Welche Vor- bzw. Nachteile hat ein CBD Liquid?

CBD Liquid selbst hat durchaus viele positive Vorteile. Der größte Vorteil ist, dass CBD Liquid oder Cannabisöl eine positive Auswirkung auf den Körper hat. Das Liquid kann dabei durch eine E-Zigarette oder einen Vaporizer einfach konsumiert werden. Wer auf eine günstigere Methode zurückgreifen möchte, kann sich ein E-Liquid-Pen kaufen. Dieser kann in Shops vor Ort oder im Internet frei erworben werden. Durch die Kombination von Dampfen und der gesunden Wirkung von CBD kann der Körper positiv beeinflusst werden.

Vorteile Nachteile
– Einfaches verdampfen – Anschaffungskosten
– Positive Auswirkung auf den Körper – Eingewöhnungszeit an das Dampfen
– Verschiedene Sorten + Geschmäcker – Kann ein Einstieg zum Rauchen sein
– Schütz das Immun- und Nervensystem

Wie man sieht, hat das CBD Liquid verschiedene Vor- bzw. Nachteile. Die Anschaffungskosten hängen häufig mit der Wahl des Gerätes zusammen. Eine gute E-Zigarette liegt bei ca. 100€ oder mehr. Ein qualitativ hochwertiger Vaporizer ist häufig noch teurer. Jedoch kann auch hier zu einem E-Liquid-Pen zurückgegriffen werden, welcher eine günstige Methode bietet. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Sorten und Geschmacksrichtungen, wodurch so gut wie jeder fündig werden sollte.

Es kann jedoch auch dazu kommen, dass man durch das Dampfen von E-Zigaretten auf das Rauchen umsteigt. Dies ist jedoch kein eigentlicher Nachteil vom CBD Liquid, da dies lediglich von der Einstellung des Konsumenten abhängig ist. Wer die Suchtgefahr so gering wie möglich halten möchte, sollte stets auf nikotinfreie Liquids zurückgreifen. Nikotin ist der Stoff, welcher den Körper süchtig macht. Daher wird Anfänger geraten ein Liquid auszuwählen, welches kein Nikotin hat. Bei diesem Liquid sollte der Konsument auch stets bleiben um eine anfallende Sucht zu verhindern.

Wer vorher kein Raucher war oder nie gedampft hat, wird anfangs kleine Schwierigkeiten haben, da diese Methode für Nichtraucher häufig ungewohnt ist. Es kommt Anfangs zu husten, was ganz normal ist. Die Lunge ist an das Dampfen noch nicht gewöhnt. Jedoch ist das Dampfen deutlich gesünder als das Rauchen, weshalb man sich dort keine Gedanken machen muss. Wer mehr zum Thema Dampfen wissen möchte, kann im Internet recherchieren. Dort findet man viele Studien zum Thema Dampfen.

Welche Faktoren sollten vor dem Kauf beachtet werden?

cannabis

Vor dem Kauf eines CBD Liquids sollten verschiedene Faktoren beachtet werden. Anfangs sollten man sich einen passenden Geschmack aussuchen, welcher einen gefällt. Wenn man nicht weiß, ob der Geschmack der richtige ist, sollte man erstmal eine kleine Probeflasche bestellen. Somit kann geschaut werden, ob der Geschmack den Erwartungen entspricht.
Ist der passende Geschmack gefunden, sollte man einen Blick auf die Inhaltsstoffe werfen. Dort sollte darauf geachtet werden, dass nur legale und vor allem keine schädlichen Inhaltsstoffe im Liquid vorhanden sind. Ein seriöser Händler listet jeden Inhaltsstoff seines Liquids auf. Somit kann sichergestellt werden, dass es sich um ein qualitativ hochwertiges Liquid handelt.
Wenn der Punkt „Inhaltsstoffe“ abgearbeitet wurde, geht es zum nächsten Punkt über: „Die Wirkung“.
Die Wirkung von CBD Liquids kann sehr unterschiedlich sein. Sie unterscheidet sich von Hersteller und Produkt. Es sollte vor dem Kauf klar sein, wofür das CBD Liquid benötigt wird. Soll es medizinische Zwecke haben, oder nur als Genussmittel dienen?
Ist dieser Punkt auch erledigt, geht es zum letzten Punkt. Den Punkt zum Thema Dosierung Menge. Die Dosierung und Menge sollte man langsam herausfinden. Man sollte nicht mit der höchsten Dosierung und Menge beginnen, wenn man keine Erfahrungen mit CBD Liquids hat. Hier lohnt sich der Einstieg mit einer geringen Dosierung in einer kleinen Menge.

Anhand dieser Faktoren kann man also vergleichen, welches Liquid für einen am besten geeignet ist. Häufig spielt der Geschmack eine sehr wichtige Rolle für den Konsumenten. Daher ist dieser Punkt sehr wichtig. Die anderen Punkte sollte jedoch nicht verachtet werden, da auch gute und hochwertige Inhaltstoffe sehr wichtig sind. Aus diesem Grund sollte man nicht zu billigen Liquids aus Fernost greifen, bei denen der Preis sehr niedrig ist. Es mag zwar verlockend klingen, wenn man das Liquid sehr günstig bekommt, jedoch wird dabei auch an der Qualität des Liquids gespart, weshalb von solch einem Kauf abgeraten wird. Die Wirkung bzw. der Einsatzbereich des CBD Liquids ist wichtig, wenn die richtige Wahl getroffen werden soll. Daher sollte man sich vor dem Kauf Zeit nehmen um das richtige Liquid zu finden. Sollten Fragen zu einem Liquid bestehen, kann man jederzeit den Hersteller oder Vertrieb des Liquids kontaktieren. Somit kann ein teurer Fehlkauf verhindert werden und man kann direkt mit den Dampfen von CBD Liquid beginnen.

CBD Produkte sind legal und sollten bei Bedarf genutzt werden, da sie vielversprechende Wirkung haben und diverse Krankheiten und Symptone gezielt bekämpft werden können.